icon

Herausforderndes Verhalten

Als herausforderndes Verhalten werden in der Regel bestimmte, meist störende, Verhaltensauffälligkeiten bezeichnet. Häufig sind das Dinge wie Schreien, Nein!-sagen, Schlagen, Beißen, Treten. Die Liste lässt sich jedoch auf jede Art von Verhalten erweitern, durch das sich Menschen als Gegenüber angegriffen oder unzulänglich fühlen. Das können BetreuerInnen von Menschen mit Behinderung sein, aber genauso auch ErzieherInnen, LehrerInnen, Fachpersonal in psychiatrischen Einrichtungen und Sie und ich!

Fachseminare
Dieses Spannungsfeld der Verhaltensauffälligkeiten ist Schwerpunkt meiner psychologischen Beratertätigkeit. Für den Umgang mit herausforderndem Verhalten in verschiedenen Lebens- und Berufsbereichen habe ich alternative Handlungsoptionen sowie Analysemöglichkeiten konzipiert und leite einen neuen Umgang, neue Wege und neue Maßnahmen in meinen Fachseminaren an. Es braucht für jede Situation und für jedes Kind, für jeden einzelnen Menschen, individuelle Maßnahmen - ein einheitliches Programm oder 'diesen einen Weg' gibt es nicht!

Sie haben in Ihrem Alltag Probleme mit Kindern und/oder erwachsenen Menschen und deren Verhalten?
Hierbei kann ich Ihnen beratend zur Seite stehen:

  • Das Verhalten Ihres Gegenübers besser zu verstehen
  • Eigene Anteile erkennen und verändern
  • Alternativen erarbeiten, um positives Verhalten anzuleiten
  • Alternativen erarbeiten, um auf herausforderndes Verhalten zu reagieren

Workshops • Trainings • Vorträge • Fachseminare

Fachseminare „Herausforderndes Verhalten"

Es sind meist schwierige Situationen, die, durch herausforderndes Verhalten der Menschen uns gegenüber, entstehen. Wir werden herausgefordert, wie wir mit diesem Konflikt umgehen werden. In der Beratung erlebe ich oftmals, dass (Fach-)Personen ihre Bemühungen in schwierigen Situationen verdoppeln, dass Sie um den verhaltensauffälligen Menschen (mit oder ohne Diagnose) außerordentlich kämpfen und werben und es dann als frustrierend erleben, wenn die bisherigen Methoden, der ganze Einsatz, einfach nicht zum gewünschten Erfolg führt. Gleichwohl erlebe ich auch in der Beratung, dass Menschen mit Druck und strenger Konsequenz auf das herausfordernde Verhalten reagieren und sie dadurch aber auch nicht zu einer entspannteren Lage gelangen.

Es braucht einen neuen Umgang mit herausforderndem Verhalten!

In meiner Tätigkeit als Psychologische Beraterin sowie als pädagogische Assistenz und Leiterin des Betreuungsteams einer Ganztags-Grundschule, aber auch als Mutter eines gesunden Sohns (Jg.1998) und einer Tochter mit Behinderung (Jg.2000), weiß ich, wie anstrengend - für alle Beteiligten - auffällige Kinder und Erwachsene sind.

Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Psychologische Beraterin ist die Unterstützung von Eltern im Umgang mit herausfordernden Verhalten, sowie das Schulen von Fachpersonal im sozialen Umgang mit Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten. Das Schulungs-Ziel ist, den Menschen ein positives Verhalten zu ermöglichen und herausforderndes Verhalten zu vermeiden, um ein besseres, konfliktfreies Miteinander zu (er)leben.

Ich biete Fachseminare zum Umgang mit herausfordernden Verhalten in verschiedenen Schwerpunkten an. In diesen Seminaren lernen Sie, das herausfordernde Verhalten von Menschen (mit oder ohne Diagnose) zu verstehen und so damit umzugehen, dass für alle Beteiligten das Leben konfliktfreier, friedlicher und entspannter wird. Es wird wieder gute gemeinsame Zeiten geben und die Freude an Personen und Arbeit wird wieder erlebbar.

Thematische Seminar-Inhalte:

  • Menschenbild – Was ist herausforderndes Verhalten
  • Vorurteile in der Arbeit mit herausforderndem Verhalten
  • Ursachen herausfordernden Verhaltens
  • Methoden für den Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Psychologische Gesichtspunkte im Umgang mit Stress, der herausforderndes Verhalten auslöst
  • Methoden, um heikle Situationen und Konflikte zu entspannen

Erlernen Sie in dieser Weiterbildung unterschiedliche und konkrete (!) Maßnahmen, wie man in herausfordernden Situationen reagieren kann. Zur Vermeidung von Konflikten stelle ich Ihnen neue Methoden vor. Ich zeige Ihnen Wege aus der Ohnmacht. Ich stelle Ihnen in diesem Seminar neue Strategien zur Konfliktbewältigung und zur präventiven Anleitung von verhaltensauffälligen Kindern, der Menschen mit Behinderung oder mit Demenz, vor.

Ihr Wissen nach der Weiterbildung:

  • Sie verstehen das herausfordernde Verhalten nochmals ganz neu,
  • Sie erkennen vier Ziele des Fehlverhaltens und Sie wissen darauf adäquat zu reagieren,
  • Sie haben konkrete (!) Alternativen und Maßnahmen, um positives Verhalten anzuleiten,
  • Sie haben konkrete (!) Alternativen und Maßnahmen, um auf herausforderndes Verhalten zu reagieren,
  • Sie verstehen, was man in eskalierenden Situationen auf keinen Fall machen sollte und erlernen das Stattdessen,
  • Sie verstehen, wodurch das Verhalten noch verschlimmert werden kann,
  • Sie erkennen Ihre eigenen Vorurteile,
  • Sie erkennen die Ursachen, die zu herausforderndem Verhalten führen.

Hier finden Sie meine Fachseminare, aufgeteilt in diese drei Schwerpunkte:

Herausforderndes Verhalten von Kindern und Jugendlichen in Kindergarten und Schule

Herausforderndes Verhalten von Menschen mit geistiger Behinderung

Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz und anderen psychischen Störungen